23k – Mittagshitze – Was habe ich mir dabei nur gedacht :-)

Ja, was habe ich mir dabei nur gedacht:-)

Nach einem wichtigen Termin in der Früh hatte ich das Bedürfnis zu laufen. Ich wusste, das Wetter wird mal richtig gegensteuern:-).

Ok, nur ich weiß auch am Wochenende zu Pfingsten kommt Besuch (auf den ich mich sehr freue), nur ich kann dann halt mal nicht so einfach laufen. Mal so 2 Stunden…

Also, egal was die Sonne von sich gibt, umziehen, Kleidung und Technik checken und los gehts.

Mactharunner laufen joggen
Spargelfelder bei Diedersdorf
Matcharunner Laufen

 

 

 

 

 

Die ersten Kilometer flutschten wie Nichts. Zeiten um die 4.04 min/km waren kein Thema. Meine Uhr (Garmin Fenix 3 = sehr zu empfehlen) sagt mir nach jedem Kilometer die Werte konkret an. Ich wunderte mich auch schon nach den ersten ca.10 Kilometern. Lief echt gut.

Nur nach wurde es schlagartig, naja, wie soll ich sagen – spezieller.

Zeiten um die 4.25 min/km waren dran. Klar hätte ich schneller gekonnt, nur denke ich immer gleichzeitig an meinen Puls. Der war bei ca.162-165. Also Gas raus nehmen. Gerade bei der Hitze ist damit nicht zu spaßen. Hatte zwar extra in der Früh genügend Wasser und 2 Bananen gegessen, doch der „Einbruch“ kam. Entweder hatte ich zuviel gegessen oder doch zu wenig. Ich geh von zu wenig aus. Meine Zeit im Schnitt dann bei 4.19 min/km – also noch ok, gerade bei diesem Wetter.

Matcharunner laufen
Matcharunner Laufen